Aufbau eines Computers

Anmelden
DaZ Leseverstehen, 5-7 M4: Lesetexte, 5-7
§

Urheber: Hitarth Jadhav

Pexels

Cc0

Aufbau eines Computers

vor I vor II vor III wÀhrend I wÀhrend II wÀhrend III

Lies die Überschrift. Welche Wörter passen dazu? 

Lies die Überschrift „Aufbau eines Computers“. Worum könnte es in dem Abschnitt gehen? 

Lies die ZwischenĂŒberschrift „Im Computer“. Worum könnte es hier gehen? 

Lies den ersten Absatz. Beantworte dann die Fragen. 

Lies den Text zu Ende. 
Was ist was? Ziehe die Wörter an die richtigen Stellen. 

Jetzt kennst du den ganzen Text. Entscheide dich fĂŒr eine Antwort. 

vor I vor II vor III wÀhrend I wÀhrend II wÀhrend III
https://pixabay.com/photos/computer-workplace-keyboard-414059/
§

Pixabay

Pixabay.com - Lizenz

Aufbau eines Computers

Wir sind im Informationszeitalter. Informationen sind Waren. Computer sammeln Informationen. Danach verarbeiten Computer die Informationen.

Ein Computer hat zwei Teile: Hardware und Software. Die Hardware kann man anfassen. Zum Beispiel eine Maus und eine Festplatte. Die Tastatur ist auch ein Teil der Hardware.

Mit einer Tastatur oder Maus kann man Informationen an den Computer geben. Sie gehören zum Input. Im Speicher liegen die Informationen. Der Output zeigt die Daten. So können wir sie sehen. Ein Bildschirm oder ein Fernseher sind Teile vom Output.

Wortschatzliste

Download

1
§

Urheber: Digitale Lernwelten GmbH

Cc4BYNCSA
§

Unsplash

Unsplash.com - Lizenz

Im Computer

Die Hardware speichert die Software. Software sind Programme. Sie sagen dem Computer, was er tun soll.

Betriebssysteme sind auch Software. Zum Beispiel Linux, Windows und Mac OS. Sie heißen Systemsoftware. Von hier kann man Apps installieren. Apps und Spiele sind Teile der Anwendungssoftware. Mit ihnen kann man Aufgaben bearbeiten oder spielen.

2
§

Urheber: Digitale Lernwelten GmbH

Cc4BYNCSA
nach Grammatik

Hier fehlen die Satzschlusszeichen. Schreibe sie in die LĂŒcken. 

nach Grammatik
§

Urheber: Digitale Lernwelten GmbH

Cc4BYNCSA

zurĂŒck zur Übersicht