2. Bewegung

Anmelden
Skateboard und Fußball
§

Pixabay

PD

Bewegung tut gut!

1
§

Urheber: Digitale Lernwelten GmbH

Cc4BYNCSA

ErnĂ€hrung und Bewegung sind zwei Bausteine der Gesundheit, die zusammen gehören. Hier erfĂ€hrst du mehr darĂŒber.

2

Lebensmittel liefern Energie und FlĂŒssigkeit, welche du brauchst, um etwas zu tun. Wer sich viel bewegt, verbraucht viel Energie und FlĂŒssigkeit.

3
?
4

Energie

Nicht zu viel und nicht zu wenig

Essen und Trinken liefern dir Energie und FlĂŒssigkeit.
Wenn du weniger isst und trinkst, als du verbrauchst, spĂŒrst du Hunger und Durst.
Wenn du oft weniger Energie aufnimmst, als du verbrauchst, nimmst du ab.
Wenn du oft mehr Energie aufnimmst, als du verbrauchst, nimmst du zu.

§

Urheber: Digitale Lernwelten GmbH

Cc4BYNCSA
5

Wenn du dich bewegst, verbrauchst du aber nicht nur Energie und FlĂŒssigkeit. Du tust auch etwas fĂŒr deine Gesundheit.

?
Bewegung tut gut!
6
?

Bewegung tut gut!

7

Bewegungspause

Diese Übung macht dein Gehirn fit!

§

Urheber: Digitale Lernwelten GmbH

Cc4BYNCSA
8
?
9

Hofpause

Schreibe auf, was man bei euch in der Schule in der Hofpause alles machen kann, um sich zu bewegen:

In unserer Schule kann man in der Hofpause ...

10

Jeden Tag solltest du mindestens eine Stunde lang in Bewegung sein.

§

Urheber: Digitale Lernwelten GmbH

Cc4BYNCSA
§

Urheber: Digitale Lernwelten GmbH

Cc4BYNCSA
11
?

Bewegung im Alltag

Wie kannst du dich im Alltag mehr bewegen? Finde die Paare.

12

Bewegungspause

Entspannung fĂŒr Schultern und Nacken

§

Urheber: @Digitale Lernwelten GmbH

Cc4BYNCSA
13

Mein Lieblingssport

Schreibe ĂŒber deinen Lieblingssport.

Schreibe auf:

  • Welche Hilfsmittel man dafĂŒr braucht (z. B. Ball),
  • wo man den Sport ausĂŒbt,
  • was an diesem Sport guttut (z. B. Freunde treffen).
14

Vorschlag fĂŒr ein Abschlussspiel in der Klasse

FĂŒr dieses Spiel braucht ihr einen weichen, leichten Ball

Stellt euch im Kreis auf. Werft euch gegenseitig den Ball zu. Wer gerade den Ball hat, nennt eine Sache, die er ĂŒber Bewegung gelernt hat. 

Tipp: Wenn einem Kind nichts einfĂ€llt, dĂŒrfen die anderen ihm gern helfen!

15

Im nÀchsten Kapitel wird es noch einmal spannend. Darin geht es um Sauberkeit.