2. Fantasie und Wirklichkeit

Anmelden
§

Urheber: Gunther Tschuch

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Datei:Lohsa_Gro%C3%9F_S%C3%A4rchen_Aerial.jpg

Cc4BYSA

Der Ort Groß SĂ€rchen aus der Luft betrachtet.

2. Fantasie und Wirklichkeit

1

In Kapitel 1 hast du unter anderem gelernt, dass Volkssagen immer einen historischen Kern haben: Wie viel Wahrheit steckt wohl in der Krabat-Sage und was ist nur Fantasie? Hier erfĂ€hrst du mehr darĂŒber!

2.1 Johannes Schadowitz – Krabats historisches Vorbild

2
?
3
?

Aufgabe

Teste dein Wissen im Quiz!

4

NatĂŒrlich konnte Johannes Schadowitz nicht zaubern.

?

Aufgabe

2.2 Die Orte aus der Krabat-Sage

5

Krabat ĂŒberflog seine Heimat, die Oberlausitz, gerne als Rabe oder in seiner fliegenden Kutsche. Aber aus der Luft sieht alles so anders aus!

6
?

Aufgabe

Hilf Krabat die Lausitzer Dörfer und StÀdte zu finden, die in der Sage benannt werden. Klicke die Orte an, um zu sehen, ob du richtig liegst.

2.3 Der Schwarze MĂŒller und seine MĂŒhle

7

Also Krabat hat ein historisches Vorbild, aber was ist mit dem Schwarzen MĂŒller? Hat es den auch gegeben?

§

Urheber: Oberlausitzerin64

https://de.wikipedia.org/wiki/Krabat-M%C3%BChle_Schwarzkollm#/media/Datei:Hoyerswerda_Schwarzkollm_Krabatmuehle.jpg

Cc4BYSA

Die Schwarze MĂŒhle in Schwarzkollm gab es eigentlich nicht. An der Stelle wurde stattdessen die Krabat-MĂŒhle gebaut.

8

Exkurs: FĂŒr Entdecker

Hier erfĂ€hrst du mehr ĂŒber die Krabat-MĂŒhle

Wenn du mehr ĂŒber die MĂŒhle erfahren oder sogar einen Ausflug dorthin unternehmen möchtest, kannst du einfach auf den Link klicken und dich auf der Homepage der Krabat-MĂŒhle informieren.

9
§

Urheber: Digitale Lernwelten GmbH

Cc4BYNCSA

„TatsĂ€chlich hatten MĂŒller allgemein frĂŒher einen sehr schlechten Ruf, weil sie auch an Feiertagen arbeiteten und ihre MĂŒhlen nie stillstanden: Immer ratterten, surrten und rumorten sie. Deshalb erzĂ€hlte man sich, dass MĂŒller zaubern könnten oder einen Pakt mit dem Teufel geschlossen hĂ€tten. So wurde ein einfacher MĂŒller schnell zum “Schwarzen„ MĂŒller.“

§ Cc4BYNCSA
10
§ Cc4BYNCSA
11
?
12
?

Aufgabe

Monstro macht ein Experiment in seiner Zauberkammer: Er will ĂŒberprĂŒfen, wo sich in der Krabat-Sage die Sagenmerkmale finden lassen. Hilf ihm dabei!

Ordne die Aussagen in den KĂ€stchen unter der Tabelle dem richtigen Sagenmerkmal zu.

13
?

Exkurs: MĂŒhlen der Oberlausitz

Es gab 28 MĂŒhlen in Bautzen?! Mehr Interessantes findest du hier!

Übrigens: Jedes Jahr am Pfingstmontag findet der Deutsche MĂŒhlentag statt, an dem viele MĂŒhlen frei zugĂ€nglich fĂŒr Besucher sind und FĂŒhrungen stattfinden. Vielleicht erfĂ€hrst du ja interessante Geschichten zur MĂŒhle in deiner NĂ€he?

14

Exkurs: Aufgabe fĂŒr Entdecker

MĂŒhlen in deiner NĂ€he

Aufgabe

Bestimmt weißt du, wo in deiner nĂ€heren Umgebung eine MĂŒhle zu finden ist. Es ist egal, ob sie nur eine Ruine oder tatsĂ€chlich noch in Betrieb ist.
Besuche und fotografiere sie! Lade anschließend dein Bild hier hoch.

15
?

Der Krabat-Radweg

Die SchauplÀtze der Sage sind heute durch einen Fahrradweg verbunden. Vielleicht bist du ja schon auf ihm geradelt? Sieh dir die Karte an. Welche Orte kennst du? Schau, ob du auch deinen Heimatort findest!

16

Genauso spannend wie die Krabat-Sage ist auch das auf ihr beruhende Kinderbuch „Meister Krabat“ von Měrćin Nowak-NjechorƄski. Lies es und bearbeite dann das Kapitel 3 dieses Moduls.