Das Atom

Anmelden
DaZ Leseverstehen, 8-10 Lesetexte, 8-10
§

Urheber: Warren Umoh

Unsplash

Unsplash.com - Lizenz

Das Atom

vor I vor II wÀhrend I wÀhrend II wÀhrend III

Lies die Überschrift. Welche Wörter passen dazu? 

Lies die zweite Überschrift. Welche SĂ€tze passen dazu? 

Lies den ersten Absatz. 

Lies den zweiten Absatz. 
Was ist was? Ziehe die Wörter an die richtigen Stellen. 

Lies die SĂ€tze. Sind sie richtig oder falsch? Entscheide dich fĂŒr eine Antwort. 

vor I vor II wÀhrend I wÀhrend II wÀhrend III
§

Urheber: Digitale Lernwelten GmbH

Cc4BYNCSA

Das Atom

Die kleinste Einheit in der Chemie ist das Atom. Das Wort ist griechisch. Es heißt „unteilbar“.

Ein Atom hat einen Atomkern und eine AtomhĂŒlle. Im Atomkern sind Protonen und Neutronen. Protonen sind positiv geladen, Neutronen sind ungeladen. Sie sind elektrisch neutral. In der AtomhĂŒlle sind Elektronen. Sie sind negativ geladen. In einem Atom sind immer gleich viele Protonen und Elektronen.

Zwei Atome können sich verbinden. Das passiert durch eine chemische Bindung.

Bei chemischen Elementen verbinden sich zwei gleiche Atome. Sauerstoff ist ein chemisches Element (OÂČ).

Bei MolekĂŒlen verbinden sich unterschiedliche Atome. Zum Beispiel Wasser (HÂČO). 

Wortschatzliste

Download

1
§

Urheber: Digitale Lernwelten GmbH

Cc4BYNCSA
§

Urheber: Digitale Lernwelten GmbH

Cc4BYNCSA

Wo sind Atome? 

Alles ist aus Atomen und MolekĂŒlen. Jeder Mensch, jedes Tier, jeder Stoff und jedes Material. Atome sind sehr klein. Auch unter einem Mikroskop kann man sie nicht sehen.

Das Wort Atom, wie am Anfang gesehen, bedeutet „unteilbar“. Das ist aber nicht richtig. Atome sind teilbar. Der Ablauf heißt Kernspaltung.

2
§

Urheber: Digitale Lernwelten GmbH

Cc4BYNCSA
nach Grammatik

Lies die Wörter. 
Welche Wörter gehören zusammen? 

nach Grammatik
§

Urheber: Digitale Lernwelten GmbH

Cc4BYNCSA

zurĂŒck zur Übersicht