3. Gesunderhaltung des Herz-Kreislaufsystems: Ernährung und Unfälle

Anmelden
§

© Digitale Lernwelten GmbH auf Basis von Canva

Arrc

3. Gesunderhaltung des Herz-Kreislaufsystems: Ernährung und Unfälle

1
§

Urheber: Myriams-Fotos

BMyriams-Fotos">https://pixabay.com/de/users/myriams-fotos-1627417/?utm_source=link-attribution&utm_medium=referral&utm_campaign=image&utm_content=1953179">Myriams-Fotos auf https://pixabay.com/de//?utm_source=link-attribution&utm_medium=referral&utm_campaign=image&utm_content=1953179

Pixabay.com - LizenzBYSA

Solange wir am Leben sind, schlägt stets unser Herz.

In diesem Kapitel lernst du, wie ungesunde Ernährung, schädliche Angewohnheiten wie Rauchen oder Unfälle mit Blutverlust das Herz schädigen und so womöglich zum Tod führen können – und somit auch, was du für deine Herz- und Kreislauf-Gesundheit tun kannst!

Gefahren für das Herz

2
§

https://pixabay.com/de/photos/hamburguer-foot-burger-cholesterin-2253349/

Pixabay.com - Lizenz

Herzerkrankungen sind die häufigste Todesursache in Deutschland. 30 bis 40 % aller Todesfälle jährlich gehen auf Herz- und Kreislauf-Erkrankungen zurück.

Vielleicht hast du schon einmal gehört, dass fettige Ernährung und Rauchen schlecht für das Herz sein sollen. Doch wieso eigentlich?

3
§ Cc4BYNCSA

Erinnerst du dich noch an die Gefäße auf der Außenseite des Herzens? Durch diese sogenannten Herzkranzgefäße wird das Herz mit Sauerstoff versorgt: Wie alle Organe braucht es diesen, um zu funktionieren!

Es gibt mehrere Ursachen, die die Herzkranzgefäße schädigen können – zum Beispiel ungesunde Ernährung. Beispielsweise kann es bei sehr fettreicher Ernährung zu Arteriosklerose kommen. Diese kann unter anderem zum Herzinfarkt führen.

4

Aufgabe

5
Zigaretten in Aschenbecher
§

Urheber: Gerd Altmann

https://pixabay.com/de/photos/zigaretten-aschenbecher-asche-83571/

Pixabay.com - Lizenz


Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Auch Rauchen schadet dem Herz und Kreislauf. In Deutschland sterben jährlich über 100.000 Menschen an den Folgen durch Rauchen verursachter Gesundheitsschäden. Doch wieso ist Rauchen so gefährlich?

6

Aufgabe

Lies die Textbausteine aufmerksam und ordne zu, was zusammengehört:

7

Rauchen, ungesunde Ernährung, Stress ... all das begünstigt den Herzinfarkt. Doch wie kann im Ernstfall geholfen werden? Sieh dir dazu das folgende Video an!

8
9

Aufgabe

Erste Hilfe: Was tun beim Unfall?

10
§

Urheber: Stephan Wusowski

Pixabay

Pixabay.com - Lizenz

Unfälle, bei denen es zu Blutungen und somit einer Gefahr für das Herz-Kreislaufsystem kommt, passieren bei Sport und Spiel schnell.

Was gilt es im Ernstfall zu tun?

Mit dieser kurzen interaktiven Geschichte lernst du die Grundzüge der Ersten Hilfe kennen:


11

Sieh dir das Video von Minute 2:44 bis 5:58 an!

12
https://www.ardmediathek.de/video/checker-reportagen/der-erste-hilfe-check/das-erste/Y3JpZDovL2Rhc2Vyc3RlLmRlL2RpZS1jaGVja2VyL2FjMjE0YmE1LTY3ZjItNDc0NC1iYzIyLWY4ZGQwNjU0NzRkNA?start=164&end=358&isChildContent
§
13

Aufgabe

14

Gemeinsam bringen Herr Tauber und Paula erfolgreich den Druckverband an. Bald kommt auch der Krankenwagen. Der Notarzt versichert Paula, dass es Chiara bald wieder besser gehen wird.

Nun kennst du Grundlagen der Ersten Hilfe

Weitere Erste-Hilfe-Maßnahmen wie die stabile Seitenlage oder Wiederbelebungs-Maßnahmen lässt du dir am besten in einem Ersten Hilfe-Kurs zeigen!

15

Merkwissen – Hefteintrag

§

Urheber: Digitale Lernwelten GmbH

Cc4BYNCSA

Übertrage die folgenden Informationen als einen Infokasten in dein Heft bzw. deinen Hefter!

Erste Hilfe

Jeder ist dazu verpflichtet, Erste Hilfe zu leisten. Wie das geht, erklärt die Rettungskette:

  1. Verschaffe dir zunächst einen Überblick über die Situation.
  2. Sichere die Unfallstelle ab und bringe verletzte Personen außer Gefahr.
  3. Wähle den Notruf unter 112 und folge den 5 Ws:
    WO ist der Unfall geschehen?
    WAS ist passiert?
    WIE viele Verletzte gibt es?
    WELCHE Art von Verletzungen haben sie?
    WARTE auf Rückfragen der Notrufzentrale!
  4. Hilf der verletzten Person, soweit du kannst. Stille z. B. eine starke Blutung mit einem Druckverband. Ziehe dazu, wenn möglich, Einmalhandschuhe an. Die verletzte Person sollte dazu liegen. Der verletzte Körperteil (z. B. der Arm) sollte hochgehalten werden, während du die Wunde mit einem Druckverband verbindest.


Teste dich selbst!

16

Aufgabe

Überprüfe dein Wissen zu Herz-Kreislaufgesundheit und Erster Hilfe mit folgendem Quiz.