Fortschritt und Erfolge der Weimarer Republik

Anmelden
Goldener Glitzer
§

Urheber: Katie Harp

https://unsplash.com/photos/SG59-rbcNRg

PD

Stimmt: Es ist nicht alles Gold, was gl√§nzt ‚Äď Weimar¬†war aber mehr als "Zwischenzeit"

Fortschritt und Erfolge der Weimarer Republik

1
§ Cc4BYNCSA
2

Die Weimarer Republik wird oft sehr einfach abgetan: Vor ihr lag das alte Kaiserreich,¬†nach Ihr kam die Schreckensherrschaft der Nazis. Aber ist das gerecht? In der Weimarer Republik hat¬†es schlie√ülich durchaus gute Ideen und gro√üe Pers√∂nlichkeiten gegeben. In diesem Kapitel w√ľrdigen wir die Erfolge und Fortschritte der Weimarer Republik ‚Äď einmal bewusst, ohne auf die Kehrseiten zu schauen.

3
§ Cc4BYNCSA

1 Vom Feind zum Partner ‚Äď Au√üenpolitik in den 1920er-Jahren

4

Deutschland hatte den Ersten Weltkrieg angefangen und verloren. Im Ausland war es anschließend sehr unbeliebt. 

In dieser Lage musste sich die Weimarer Republik das Vertrauen mit geschickter Außenpolitik erst langsam wieder erarbeiten. In den 1920er-Jahren war Deutschland darin durchaus erfolgreich. 

Stellvertretend f√ľr die¬†au√üenpolitischen Erfolge der Weimarer Republik steht der Au√üenminister Gustav Stresemann (1878‚Äď1929).

5
§ Cc4BYNCSA
6
Stresemann, Chamberlain und Briand sitzen in gemeinsamer Runde
§

Urheber: Bundesarchiv, Bild 183-R03618

https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Bundesarchiv_Bild_183-R03618,_Locarno,_Gustav_Stresemann,_Chamberlain,_Briand.jpg

Cc3BYSA

Gustav Stresemann (links) mit seinen Amtskollegen Austen Chamberlain (mitte, England) und Aristide Briand (rechts, Frankreich). Alle drei Politiker erhielten f√ľr ihren Einsatz den Friedensnobelpreis.

7

Vertiefung

Wer war Gustav Stresemann?

Gustav Stresemann ewurde 10. Mai 1878 geboren 

1907 wurde er als j√ľngster Abgeordneter in den Reichstag gew√§hlt.¬†

Im November 1918 war er Mitbegr√ľnder der Deutschen Volkspartei (DVP).¬†

Stresemann wurde im August 1923 kurzzeitig Reichskanzler. 

  • Er beendete die Ruhrbesetzung der Franzosen durch die Aufhebung des passiven Widerstands.¬†
  • Die Inflation bek√§mpft er mithilfe einer W√§hrungsreform.¬†
  • Wegen interner Streitigkeiten in der von ihm gef√ľhrten 'Gro√üen Koalition' aus DVP, Zentrum, DDP und SPD trat er als Reichskanzler zur√ľck.¬†

Zwischen 1923 und 1929 war er Außenminister. Eines seiner Hauptziele war es, die Beziehungen mit Frankreich zu stabilisieren. 

1926 erhielt er den Friedensnobelpreis. 

Stresemann starb am 3. Oktober 1929 an den Folgen eines Schlaganfalls.

Außenpolitische Erfolge der Weimarer Republik

8
?
§

© Digitale Lernwelten GmbH

Digitale Lernwelten GmbH

ArrcBYNCSA
9

Quelle

Stresemanns au√üenpolitische Ziele ‚Äď Brief an den ehemaligen preu√üischen Kronprinzen Wilhelm (1925)

Die deutsche Au√üenpolitik hat nach meiner Auffassung f√ľr die n√§chste absehbare Zeit drei gro√üe Aufgaben:¬†

Einmal die L√∂sung der Reparationsfrage in einem f√ľr Deutschland ertr√§glichem Sinne und die Sicherung des Friedens, die die Voraussetzung f√ľr eine Wiedererstarkung Deutschlands ist.¬†

Zweitens rechne ich dazu den Schutz der Auslandsdeutschen, jener 10‚Äď12 Millionen Stammesgenossen, die jetzt unter fremdem Joch in fremden L√§ndern leben.¬†

Die dritte gro√üe Aufgabe ist die Korrektur der Ostgrenzen: die Wiedergewinnung Danzigs vom polnischen Korridor und eine Korrektur der Grenze in Oberschlesien. Im Hintergrund steht der Anschluss von Deutsch-√Ėsterreich [...]¬†

Wollen wir diese Ziele erreichen, so m√ľssen wir uns aber auch auf diese Aufgaben konzentrieren. Daher der Sicherheitspakt, der uns erstmal den Frieden garantieren und England [...] als Garanten der deutschen Westgrenze festlegen soll.¬†

Der Sicherheitspakt birgt andererseits in sich den Verzicht auf [...] die R√ľckgewinnung Elsass-Lothringens, [...] der aber insoweit nur theoretischen Charakter hat, als keine M√∂glichkeit eines Krieges gegen Frankreich besteht.


Reparationsfrage: 'Reparationen' sind eine Geldstrafe nach einem Krieg.
Sicherheitspakt: Hiermit sind die Vereinbarungen von Locarno gemeint (siehe Element 5 oben).

Gustav Stresemann, Vermächtnis, Bd. II, hg. von Henry Bernhard, Berlin 1932, S. 553 ff.

10

Aufgabe

Notiere die in Element 9 genannten außenpolitischen Ziele Stresemanns.

Hilfestellung

‚ÄěIn [wo steht die Information?] nennt Gustav Stresemann insgesamt [wie viele?] Ziele seiner Au√üenpolitik:

Erstens, ...

Zweitens, ....

usw.“

11

Aufgabe

Beurteile mithilfe von Element 8, ob Stresemann diese Ziele erreichte.

Hilfestellung

Beginne deine Beurteilung mit einer solchen Formulierung:

  • ‚ÄěMeiner Meinung nach ...‚Äú
  • ‚ÄěIch denke, ...‚Äú
  • ‚ÄěIch bin der Ansicht, dass ...‚Äú

2 Die 'Goldenen Zwanziger' ‚Äď kultureller Aufbruch in der Weimarer Republik

12
Lichtspielhaus Schramberg, Gem√§lde von Franz H√ľtzschke Museum zur Geschichte von Christen und Juden in Laupheim
§

Urheber: Franz H√ľtzschke (1893-1945)

https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Franz_H%C3%BCtzschke_Lichtspielhaus_Schramberg.jpg?uselang=de

PD

Feierabend um 17 Uhr ‚Äď jetzt konnte man zum Beispiel in eines der neuen 'Lichtspielh√§user' gehen und sich einen Film anschauen.

Das Gemälde zeigt das 1928 eröffnete Lichtspielhaus (Kino) in Schramberg, 1928.

Frankfurt am Main, Siedlung R√∂merstadt: Typisierte Gartenlaube in einem Mustergarten, entworfen f√ľr das Projekt Neues Frankfurt (1925‚Äď1930). Architektin: Margarete Sch√ľtte-Lihotzky.
§

Urheber: Christos Vittoratos

https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Gartenlaube-Neues-Frankfurt.jpg?uselang=de

Cc4BYSA

Und die freie Zeit am Wochenende? Die konnte man im eigenen Schrebergarten verbringen. Diese Gartenlaube in Frankfurt stammt aus den 1920er-Jahren.

Berlin, Tanztee im
§

Urheber: Bundesarchiv, Bild 183-K0623-0502-001 / CC-BY-SA 3.0

https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Bundesarchiv_Bild_183-K0623-0502-001,_Berlin,_Tanztee_im_%22Esplanade%22.jpg?uselang=de

Cc3BYSA

Oder man ging in ein Gartenlokal zum Tanzen, wie hier im Berliner 'Esplanade'.

13

In der Weimarer Republik gab es¬†einen regelrechten¬†kulturellen Aufbruch.¬†Ein wichtiger Grund daf√ľr: Die Menschen hatten zum ersten Mal regelm√§√üig¬†Freizeit.¬†

Mit der Einf√ľhrung der 40-Stunden-Woche und Urlaubsregelungen f√ľr Arbeitnehmer hatten die Arbeiter und Angestellten erstmals √ľberhaupt die M√∂glichkeit, sich neben der Arbeit mit anderen Dingen¬†zu besch√§ftigen.¬†

Sie nutzen ihre neu gewonnene¬†Freizeit, indem sie alle m√∂glichen¬†Vereine gr√ľndeten (Sport, Jugend, Politik, Musik, ...). Viele Stadtbewohner¬†legten sich eine kleine Gartenlaube zu.

14
§ Cc4BYNCSA
15
Gesellschaftlicher Fortschritt in der Weimarer Republik
§

© ZDF

https://mundo.schule/details/BY-00251412

Arrc
16
Notiere Erkläre Beurteile

Aufgabe

Sieh dir das Video oben an (Element 15). Notiere dir alle Bereiche, in denen Verbesserungen und Fortschritt dargestellt werden.

Hilfestellung

Mache am besten eine Auflistung:

  • Bereich 1
  • Bereich 2
  • usw.

Aufgabe

Wähle einen dieser Bereiche aus und erkläre die Verbesserung dort.

Hilfestellung

Teile deine Antwort in zwei Teile auf: 

  1. Wie kam es zu diesen Verbesserungen?
  2. Wie sahen die Verbesserungen aus?

Aufgabe

Beurteile den Fortschritt der 1920er-Jahre in seiner Bedeutung f√ľr das allt√§gliche Leben der Menschen.

Hilfestellung

Beginne deine Beurteilung mit einer solchen Formulierung:

  • ‚ÄěMeiner Meinung nach ...‚Äú
  • ‚ÄěIch denke, ...‚Äú
  • ‚ÄěIch bin der Ansicht, dass ...‚Äú
Notiere Erkläre Beurteile

3 Das Bauhaus prägt Design weltweit

17
Bauhaus in Dessau
§

Urheber: Hisashi Oshite

PD

Klare Linien und Formen sind Markenzeichen des Bauhauses. Die Architektur war zwar die wichtigste Disziplin. Der Einfluss des Bauhauses umfasst aber viel mehr.
Hier ist das rekonstruierte Bauhaus-Hauptgebäude von 1926 in Dessau zu sehen.

§ Cc4BYNCSA

Alltagsgegenst√§nde wie dieser Tisch von Marcel Breuer sollten sch√∂n, praktisch und f√ľr die Massen erschwinglich sein.

Wassily Chair oder Modell B3 von Marcel Breuer
§

Urheber: Lorkan

https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Bauhaus_3_Chair.jpg

Cc2BY

Verchromte Metallstangen finden sich √ľbrigens an vielen M√∂beln aus dem Bauhaus. Dieser Stuhl Model B3 von Marcel Breuer ist ein Design-Klassiker geworden.

Schwarze Tischlampe
§

Urheber: Christos Vittoratos

https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Kaiser-idell-christian-dell.jpg

Cc3BYSA

Genau wie diese Tischlampe von Christian Dell (ca. 1930). Sie wird heute noch genau so hergestellt.

Junghans K√ľchenuhr in weis
§

Urheber: Christos Vittoratos

https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Max-bill_junghans_retouched.jpg

Cc3BYSA

Die Uhrenfirma Junghans produziert noch heute Uhren nach Design des Bauhaus-Sch√ľlers Max Bill. Diese K√ľchenuhr von ihm ist aus dem Jahr 1926.

Bauklötze
§

Urheber: chinnian

https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:%E3%83%90%E3%82%A6%E3%83%8F%E3%82%A6%E3%82%B9_(27206157503).jpg

Cc2BYSA

Aus dem Bauhaus stammt auch dieses Kinderspielzeug namens Schiffbauspiel von Alma Siedhoff-Buscher (1923).

Logo des Bauhaus
§

Urheber: Oskar Schlemmer

https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Bauhaus-Signet.svg

PD

Grafikdesign gehörte auch zu den Fächern am Bauhaus. Oskar Schlemmer entwarf 1921 dieses Bauhaus-Logo.

Universal Schriftsatz von Herbert Bayer
§

Urheber: Lewenstein

https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Universal-Schrift_von_Herbert_Bayer.png

PD

Um 1925 entwarf Herbert Beyer die Schriftart Universal. Sie fand keine besonders weite Verbreitung, vermutlich auch weil die Gro√übuchstaben fehlen. Am Bauhaus wurde n√§mlich aus verschiedenen Gr√ľnden (vgl. Element 21) alles immer kleingeschrieben.

18

Im Jahr 1919 wurde in Weimar eine einzigartige neue¬†Kunstschule gegr√ľndet: das Bauhaus.¬†

Viele Designelemente, die heute noch als modern gelten, stammen bereits aus dem Bauhaus: wenig Schnörkel, klare Linien, viel Glas, Metall und Beton, viele rechte Winkel.

Das Bauhaus beteiligte sich aktiv am kulturellen Aufbruch, indem alle geltenden Regeln bewusst infrage gestellt wurden: 

  • M√§nner und Frauen lebten, lernten und arbeiteten z. B. alle unter einem Dach¬†‚Äď f√ľr die damalige Zeit ein Skandal.¬†
  • Gro√übuchstaben galten als Zeitverschwendung ‚Äď alles wurde kleingeschrieben.
  • Gutes Design sollte nicht nur f√ľr die Reichen, sondern auch f√ľr die Massen erschwinglich sein.
19
§ Cc4BYNCSA
20
?

Aufgabe

Merkmale von Bauhaus-Architektur

Ziehe nur die Designelemente auf das Bild, die zum Bauhaus gehören.

21

Quelle

herbert bayer: warum wir alles klein schreiben?

weil es im sprachgebrauch un­konsequent ist, anders zu schreiben als man spricht. wir sprechen keine großen laute, darum schreiben wir sie auch nicht. [...] 

entweder groß oder klein. das große alfabet ist im satze unleserlich. deshalb das kleine. 

und: wenn wir an die schreibmaschine denken, bedeutet die beschränkung auf klein(buch)staben große erleichterung und zeitsparnis. 

und wenn wir weiterdenken, w√ľrde √ľberhaupt vereinfacht und gespart durch ausschaltung gro√üer (buch)staben.

bauhaus zeitschrift 1.1926, S. 6.

22

Ein Bauhaus-Haus von innen

3D-Rundgang durch die Villa Tugendhat

Hier kannst du einen virtuellen Rundgang durch die Villa¬†Tugendhat in Br√ľnn, Tschechien machen.

23
?
§

© Digitale Lernwelten GmbH

Digitale Lernwelten GmbH

ArrcBYNCSA
24

Vertiefung

Radiobeitrag zum Bauhaus

§

© Bayrischer Rundfunk

https://mundo.schule/details/SODIX-0001016712

Arrc